News Archiv

News

News aus dem Treuhandwesen

08.02.2018
Seien Sie über die wichtigsten Änderungen  im Treuhandwesen auf dem Laufenden. Die Checkliste mit den wichtigsten Abzügen wurde aktualisiert und mit einigen Steuertipps versehen. Gehen Sie auf Download. Die aktuellen update Ausgaben und die wichtigsten Änderungen und Praxispräzisierungen wurden jetzt aufgeschaltet.

Dreimal jährlich erscheint in Zusammenarbeit mit dem Verband die Ausgabe Up|date. Sie informiert auf einfache Weise über die wichtigsten Merkpunkte in Vorsorge, Nachfolge, Steuern, Sozialversicherung und Unternehmensrecht. Bei Downloads können Sie die Ausgaben bestellen und die letzte Ausgabe herunterladen.
weitere Informationen

Steuererklärung

07.02.2018
Zählen Sie auf unsere Unterstützung bei Ausfüllen ihrer Steuererklärung .

Zeit ist das kostbarste Gut, das Sie besitzen. Nutzen Sie Ihre Freizeit für die schönen Dinge im Leben und überlassen Sie das Ausfüllen Ihrer Steuererklärung einem erfahrenen Fachmann.

Nutzen Sie die Hilfsmittel auf News/Download! Erfahren Sie auch die neuesten Änderungen.
Zusätzlich steht Ihnen jetzt auch im Download-Bereich eine Checkliste für unterjährige Steuererklärungen (Wegzug ins Ausland, Todesfall, Erhalt Bewilligung C, Zuzug aus dem Ausland) zur Verfügung. Die wichtigsten Änderungen und Praxispräzisierungen sind jetzt im Download Bereich verfügbar!

Sie möchten die Steuererklärung durch uns machen lassen. Nichts einfacher als das. Drucken Sie die Checkliste auf Download aus und vereinbaren Sie einen Termin mit uns.
weitere Informationen

Steuer-, Vermögens- und Vorsorgeplanung

05.01.2017

Alles zu Steuer-, Vermögens- und Vorsorgeplanung. 

Als nützliches Hilfsmittel können Sie die Checkliste "Anordnungen für den Todesfall" herunterladen. 


Koordination von
- Steuern
- Vermögensanlage
- Versicherungen

Wirtschaftliche Absicherung von
- Erwerbsausfall 
- Tod
- Alter

Jede Steuerplanung beginnt mit einer Analyse der
- Finanzen unter Berücksichtigung der
- familiären und persönlichen Situation

Anschliessend wird aufgrund des IST-Zustands aufgezeigt, wo eine Steueroptimierung möglich ist. Dies unter Berücksichtigung erbrechtlicher wie auch persönlicher Aspekte.

Somit ist jede Steuerplanung eine individuelle Lösung, da jeder Mensch unterschiedliche Bedürfnisse hat. 

Nebst einer umfassenden Analyse mit Massnahmepaket können auf Wunsch auch Teilbereiche besprochen werden.

weitere Informationen

Firmengründung/ Selbständigkeit

12.01.2016
Wollten Sie schon immer wissen, wie Sie selbständig werden?

Was braucht es alles dazu? Was für administrative Belange (Handelsregister, Sozialversicherung etc.) sind zu regeln? Welche Rechtsform ist geeignet? 
Als gute Besprechungsgrundlage dient Ihnen der Rechtsformenvergleich. 
Antworten auf diese Fragen erhalten Sie bei einem persönlichen Beratungsgespräch. 
weitere Informationen